Sie sind hier: Leistungen / Katastervermessung / Amtlicher Lageplan
Samstag, 10. Dezember 2016

Amtlicher Lageplan

Die Planung des Bauvorhabens erfolgt durch einen Architekten. Sind die Bauzeichnungen erstellt, trägt der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur das Projekt in den Lageplan ein. Die Abstands- und Freiflächen werden berechnet und überprüft.

Die Topographie (z.B. Häuser, Straßen, Bäume, First- und Traufhöhen), ein Höhenraster inkl. Höhen der Entsorgungsleitungen und alle planungsrelevanten Details (z. B. Festsetzungen des Bebauungsplanes) werden dargestellt.

Der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur beurkundet mit dem amtlichen Lageplan  die vorgefundenen Tatsachen an Grund und Boden und übernimmt die Verantwortung für die richtige Darstellung aller Daten des Planes.

Der amtliche Lageplan ist für die Beantragung einer Teilungsgenehmigung und der Eintragung einer Baulast erforderlich.